Trommelfilter - Koi World GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Trommelfilter

Ratgeber > Technikratgeber

Der Trommelfilter ist ein Vorfilter, welcher eine mit Stahl- oder Polyestergewebe überspannte Trommel als Filtermedium nutzt. Nach dem Trommelfilter muss eine Biostufe erfolgen, die den Stickstoffkreislauf unterstützt.
Das Netz hat einen Durchlass zwischen 64-90
μm.

Funktion:
Das Wasser wird in das Zentrum der Trommel geleitet, wo es durch das Sieb hindurch fliesst. Die Trommel dreht sich, sobald das Sieb verschmutzt ist und der Wasserstand im Filter sich stark ändert. Ein Wasserstrahl reinigt das Gewebe und der Schmutz wird über eine Rinne weggeleitet.

Wissenswertes:

Der Antriebsmotor und die Spühlpumpe produzieren jeweils während des Reinigungsprozesses entsprechende Geräusche welche beim Einbau berücksichtigt werden müssen.
Diese Systeme gibt es in rostfreiem Stahl, in HDPE (schwarzer Kunststoff) und PP, (sandfarbenes Polypropylen) das auch UV-C beständig ist.
Auch hier gilt es, dass Stahlfilter Systeme im Winter gut vor Frost zu schützen sind. PP und PE Systeme sind einfacher zu überwintern.

Trommelfilter KoiDrumm II
Aquakultur - Aquaponic

Wir stellen Filter mit einen Durchfluss von bis zu 330'000 Liter pro Stunde her!
Keine Fischzuchtanlage ist uns zu gross!

Sprechen Sie uns an.

Für eine Grobofferte benötigen wir folgende Daten:
     
  1. Wieviel Wasservolumen fliesst in der Anlage
  2. Wieviele Fische pro m3 Wasser sind geplant
  3.  
  4. Wie hoch ist die      Futtermenge, also kg/Tag
  5.  
  6. Wie lange und in welcher      Frequenz wird täglich gefuettert
  7.  
  8. Futterparameter wie: Protein,      Fettgehalt, Gesamtphosphor
  9.  
  10. Filterstandort: Schwerkraft oder gepumpt
  11. Welche Pflanzenmasse steht zur Verfuegung


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü